Skip to main content
Aktuelles

Verroll di!

By 23. Februar 2022No Comments

Verroll di!

Unter den Motto „Verroll di – Spostati“ wurde am internationalen Tag der Kinderrechte eine Sensibilisierungskampagne, vor dem Landtag gestartet, besonders wurde auf die Rechte von Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigung aufmerksam gemacht.
Der AEB und die beteiligten Vereine wollten konkret auf ihre Anliegen aufmerksam machen. Gemeinsam informierten sie über Anliegen und Aktionen.

Die Kinder- und Jugendanwältin Paula Maria Ladstätter betont dass, „Kinder von jeher die schwächsten in der Gesellschaft sind, die spezifische Situation von Kindern mit Beeinträchtigung ist besonders gravierend.“

Ihr werden viele Schulsituationen gemeldet, wo Eltern mit der Unterstützung ihrer beeinträchtigten Kinder nicht zufrieden sind. Oft ist auch die Zuständigkeit der Ämter das Problem, etwa wenn es um Hilfsmittel geht, für die Schule aber auch für den Alltag.

Auch unser Vorsitzende Hansjörg Elsler meint dass, es neben der Schule insbesondere auch in der Freizeitgestaltung noch „viel zu tun“ gebe. „Sobald es um außerschulische Aktivitäten geht, sind unsere Kinder meist doch allein und isoliert.“