Skip to main content
Aktuelles

Aggregat Summo 2017- wir waren natürlich dabei!

By 23. Februar 2022No Comments

Aggregat Summo 2017- wir waren natürlich dabei!

Sommerferien – heiß ersehnt doch oftmals auch recht langweilig und einsam, gerade für Kinder und Jugendliche mit einer oder mehreren Beeinträchtigungen!

Nicht so bei uns im Tal! Denn das Team des „Aggregat“ hatte intensiv geplant und nachdem im vorigen Jahr die ersten inklusiven Sommerkurse erfolgreich gelaufen waren, wurde für diesen Sommer das Programm den Vorlieben und Möglichkeiten unserer Kinder entsprechend sogar noch erweitert!

In diesem Jahr waren von den 24 angebotenen Wochenkursen sogar 7 auch für unsere Kinder ausgeschrieben, die bei Bedarf mit Unterstützung von Mitarbeiterinnen für Integration daran teilnehmen konnten. Es wurde sogar versucht, möglichst viele Fraktionen des Gemeindegebiets in die Planung miteinzubeziehen und wirklich allen Kindern und Jugendlichen die Teilnahme zu ermöglichen.

Und mit welcher Freude waren sie dabei! Ob beim „Wildwest-Reitabenteuer“ in St. Jakob, dem „Voll-Kreativ“-Basteln mit Naturmaterialien in Weißenbach, beim „Art-Attack“-Zeichnen in Steinhaus, dem „Zirkus“ in St. Johann oder dem Musical-Workshop „The Voice Teens“ in Steinhaus, überall waren sie willkommen, konnten sich an ihrer Kreativität freuen und ihren Bewegungsdrang in der Natur ausleben.

So berichtet ein begeisterter Vater: „Wir waren sehr froh, dass durch das Aggregat verschiedene Erlebniswochen angeboten wurden. Unsere Tochter nahm mit Begeisterung teil und wurde bestens gefördert. Heuer kann sie in der Musikschule am Chor ohne Begleitung teilnehmen, dies verdanken wir dem Kurs „The Voice“. Sie hat nach dem „Wildwest-Abenteuer“ einige Reitstunden genommen und kann jetzt alleine mit dem Pferd traben. Auch der Kreativ-Kurs hat ihr gefallen und sie hat schöne Objekte mit nach Hause gebracht. Alle Jugendlichen brauchen in ihrer Freizeit eine Beschäftigung, optimal am „Aggregat“ aber ist, die einen lehren und die anderen lernen von ihnen. Bitte weiter so!“

Und auf die Frage, wie ihr das Angebot gefallen habe, strahlt eine Teilnehmerin: „Einfach super!“

Was will man mehr?

Auch wenn das L.G. Nr. 7 seit 2015 den Menschen mit Beeinträchtigung die volle Teilhabe und Inklusion am gesellschaftlichen Leben in Südtirol garantiert, ist es noch lange nicht selbstverständlich, dass unsere Kinder mit so viel Entgegenkommen und Unterstützung aufgenommen werden, so wie es das Team vom „Aggregat“ beispielhaft für alle Vereine des Tales realisiert hat.

Dafür sei euch, liebe Angie, lieber Günther und liebe Kathrin mit den Kursleitern und Betreuern von Herzen gedankt, natürlich gepaart mit der Bitte auf dieser Schiene weiter so aktiv zu sein bzw. sie bei Bedarf noch auszubauen.

Irmhild Beelen

AEB-Arbeitskreis Eltern Behinderter – Tauferer-Ahrntal