Skip to main content
Aktuelles

AEB Sommercamp 2016

By 23. Februar 2022No Comments

AEB Sommercamp 2016

Im Sommer 2016 hat der Arbeitskreis Eltern Behinderter AEB erstmals für Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf eine Tagesbetreuung organisiert. Die Sommercamps in ganz Südtirol haben insgesamt 29 Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren besucht.

Zu den inklusiven Sommercamps in Südtirol (wie beispielsweise „Kinderfreunde“ usw.) können sich Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren mit Beeinträchtigungen nur bis zu einem bestimmten Alter anmelden und Betreuung finden. Damit diese jungen Erwachsenen wie andere Jugendliche ihren Sommerurlaub nicht ausschließlich zuhause verbringen „müssen“ – viele Werkstätten sind im Sommer einige Wochen geschlossen – und auch damit die Familien bzw. berufstätigen Eltern und Angehörigen während dieser Zeit unbelasteter und sorgloser sind, hat der AEB im Sommer 2016 das Projekt „Sommercamp“ gestartet.

Zwei wichtige Partner für die Umsetzung des Projektes fand der AEB in der Familienagentur für die Finanzierung und in der Lebenshilfe für die konkrete Organisation der einzelnen Sommercamps. Die Räumlichkeiten haben die Tertiarschwestern in Brixen, das Jugendzentrum „Allesclub“ in Seis, die Pfarrei Maria Himmelfahrt in Bruneck, die geschützten Werksätten „Locia“ in St. Ulrich und „Pastor Angelikus“ in Meran und die Lebenshilfe Sterzing großzügig zur Verfügung gestellt.

Die Jugendlichen verbrachten ihre Freizeit von Montag bis Freitag, von ca. 8–9 Uhr und bis 17 Uhr mit insgesamt 31 Begleiter/innen bei Spaziergängen, Ausflügen, Besuchen in Schwimmbädern oder Seen, Wanderungen, Museums- oder Bibliotheksbesuchen. Außerdem wurde gebastelt, gemalt, getanzt, gespielt und Filme geguckt. Im Rahmen des Sommercamps wurden auch Klangschalen sowie Musiktherapien angeboten und genutzt. Insgesamt 53 Tage.

Die Präsidentin des AEB, Ida Psaier, unterstreicht das Erfordernis der Dienstleistung: „Die Idee, Freizeitaktivitäten für Menschen mit einem hohen Unterstützungsbedarf anzubieten, besteht im AEB schon seit längerer Zeit. Nun bestätigen die beträchtlichen Anmeldungen und das positive Feedback der sechs Sommercamps im Sommer 2016 die Notwendigkeit im Konkreten. Deshalb sind wir nun zum einen froh und erachten es zum anderen für äußerst wichtig, wie angekündigt, das Projekt „Sommercamp“ in den kommenden Jahren weiterzuführen.

Weitere Informationen:

AEB – Arbeitskreis Eltern Behinderter

https://www.a-eb.org/de/alle-inhalte/185-sommercamp-tagesbetreuung.html

G.-Galilei-Straße 4/a, Bozen

0471/289100; info@a-eb.net; www.a-eb.net

 

Wir sagen Danke für

5 Promille: Steuernummer: 80024700215

eine Spende! Raiffeisenkasse Gries: IBAN: IT56Y0808111601000301057171, Swift-BIC: RZSBIT21103. Postbank: IBAN: IT66I0760111600000011724390, BIC/Swift: BPPIITRRXXX.